Am Samstag den 16. September 2006 fand in Podersdorf am Neusiedler See der Österreichische Bundesbewerb 2006 für Sanitätshilfe statt.

Bereits zum 4 . mal wurde das RUD – Team Pfaffenhofen mit Schminktruppen aus Neufahrn b. Freising und Wolnzach gebeten den höchsten Wettbewerb des Österreichischen Roten Kreuzes durch ihr Können tatkräftig zu unterstützen.

Das 13 köpfige Team mit den rund 48 Figuranten (Realdarstellern) hatte die Aufgabe die besten Rettungssanitäter der Landesverbände in Einsatzstimmung zu versetzen. Da die beiden erstplatzierten Siegergruppen Österreich in Limerick (Irland) beim europäischen Bewerb für Sanitätshilfe vertreten werden, war die Motivation und Einsatzbereitschaft der Team ausgesprochen hoch. Aus den 14 Teilnehmergruppen mit 112 Rettungssanitätern ging Lustenau (Vorarlberg) vor Lienz (Tirol) als Erstplazierter hervor.

Die Aufgaben, die den Bewerbsgruppen gestellt wurden waren alle aus dem Leben gegriffen. Einsatzszenarien, wie

eine Discoschlägerei,
Pfählung bei einem KITE-unfall,
lebensbedrohliche Schnittverletzungen,
Unterkühlung,
Treppensturz,
Motoradunfall,
Herzinfarkt
bis hin zum Schlangebiss in der pannonischen Tiefebene
wurden von den Schminkteams erstklassig umgesetzt und von den Figuranten perfekt dargestellt.
Zahlreiche Podersdorfer und auch die Gäste der bekannten Tourismus-Gemeinde am Neusiedler See nahmen regen Anteil am spannenden Geschehen.

Prominente Gäste wie Landeshauptmann Hans Niessl, Burgenlands Rotkreuz-Präsident Ing. Alois Schwarz sowie ÖRK-Präsident Fredy Mayer stellten die besondere Werte des Roten Kreuzes wie Solidarität, Humanität und Miteinander dar und ließen keinen Zweifel daran, dass das Rote Kreuz diese Prinzipien auch in Zukunft hoch halten werde.

Das ganze Schminkteam bedankt sich beim Roten Kreuz Mattersburg und besonders bei Hr. Alois Robic für seine erstklassige Betreuung vor Ort. Durch Robic´s hervorragende Organisation und Versorgung der Schminkstationen wurden die großartigen Leistungen aller Beteiligten erst ermöglicht. Das Schminkteam wird Podersdorf im dem Nationalpark Neusiedler See sicherlich in sehr guter Erinnerung behalten.